Dr. med. Roger Schaffran

Facharzt für Allgemeinmedizin.
Sportmedizin, Ernährungsmedizin

Hausarztpraxis. Spezialisiert auf den ganzen Menschen.
Ausbildungspraxis zur/zum Medizinischen Fachangestellten
Akademische Lehrpraxis der Universität Bonn *
Ausbildungspraxis zum Facharzt für Allgemeinmedizin

X
Sie finden uns im Ärztehaus Urfeld:

🚙 🚲 Adresse: St.-Thomas-Weg 25, 50389 Wesseling-Urfeld. Weg zur Praxis

🚌 Bus Linie 721

📞 Tel: 02236 923046 und 02236 5372

🖨️ Fax: 02236 923047

Stacks Image 66
X

X
Hilfen für Senioren von der Stadt Wesseling

Die Stadt Wesseling hat ein umfangreiches Hilfsangebot für Senioren aufgebaut, mit Informationsbesuchen zu Hause, einem Seniorenbegleitdienst, Beratung bei Demenz, einem Seniorennetzwerk, geselligen Treffen und noch viel mehr.
Infos hier ▶︎
X

X
Wegen Urlaubs keine Sprechstunde:

An folgenden Tagen findet bei Dr. Schaffran keine Sprechstunde statt:

Do 25. und Fr 26.07.2024


Vertretung durch Praxis Dr. Schloter hier im Haus
und Praxis Dr. Denecke, Flach-Fengler-Str. 62, Tel:335217
X

X
Wir haben unsere Sprechstundenzeiten umgestellt:

Vormittags
(8:00 bis 12:00, dienstags ab 7:30 Uhr) nur Akut-Sprechstunde, keine festen Termine.
Telefonische Anmeldung aber möglich.

Nachmittags
(Montag und Dienstag, ab 14:00 Uhr): nur Terminsprechstunde.

Wir bitten alle unsere Patienten eine Handy-Nummer bei uns zu hinterlassen, damit wir Sie z.B. bei Terminänderungen erreichen können.


Stacks Image 2441

Das e-Rezept ist da

Das heißt, Sie bekommen für
verschreibungspflichtige Medikamente kein rosa Rezept mehr.

Statt dessen wird ein elektronisches Rezept erstellt, welches die Apotheke auf ihren Computer übermittelt bekommt. Dafür wird in der Apotheke ihre Versichertenkarte oder ein Handy mit e-Rezepte-App benötigt.

Dies betrifft zunächst nur verschreibungspflichtige Medikamente.

Für alles andere gibt es wie bisher ein Papier-Rezept: Hilfsmittel, Verbandstoffe, Teststreifen, Impfstoffe, Privat-Rezepte.
mehr dazu 🔻

Das e-Rezept ist ein elektronisches Dokument, welches in der Praxis erstellt und elektronisch unterschrieben werden muss. Das macht der Arzt im Sprechzimmer direkt, wenn Sie dabei sind. Nach der digitalen Unterschrift werden die e-Rezepte verschlüsselt und auf einen Server versandt und stehen Ihrem Apotheker sofort zur Verfügung.

E-Rezepte, die von unseren Mitarbeiterinnen erstellt werden, müssen im Laufe des Tages vom Arzt gesehen, und dann ebenfalls unterschrieben werden. Das machen wir mittags und abends jeweils nach der Sprechstunde. Diese Rezepte sind daher zuverlässig erst am nächsten Tag für die Apotheke abrufbar.


Wie lösen Sie Ihre e-Rezepte ein?
Dazu gibt es 3 Möglichkeiten.

1. Sie gehen in Ihre Apotheke und legen Ihre Versichertenkarte vor. Damit kann sich der Apotheker auf dem Server einwählen, auf dem Ihre e-Rezepte gespeichert sind, diese herunterladen und Sie mit Ihren Medikamenten versorgen.

2. Da die Technik noch nicht immer überall reibungslos klappt, kann zusätzlich zum e-Rezept in der Praxis eine Papierversion mit einem QR-Code gedruckt werden. Wenn Sie dieses Papier Ihrem Apotheker vorlegen, kann er auch das e-Rezept auf seinen Computer laden. Dieses Verfahren ist als Ersatzlösung für die Übergangszeit gedacht, bis alles reibungslos läuft.

3. Sie benutzen die
e-Rezept APP der gematik auf Ihrem Handy. Damit können Sie sehr komfortabel sehen, ob Ihre Rezepte schon bereitstehen und können mit Ihrer Apotheke kommunizieren, z.B. bezüglich einer Lieferung nach Hause. Vorteil: Sie brauche nicht in die Apotheke zu gehen. Allerdings: Die Einrichtung der App ist aufwändig und erfordert Erfahrung in der Handy-Nutzung.
🔺
X

X
Nachbestellung von Medikamenten
die Sie von uns schon einmal bekommen haben:

Patienten, die regelmässig jedes Quartal einen Termin beim Arzt haben, bekommen Ihre Rezepte wie bisher im Rahmen der Arztsprechstunde.
Wenn aber ein Arzttermin nicht vorgesehen und auch nicht erforderlich ist, sondern Sie nur ein Folgerezept für Ihre Dauermedikamente oder eine Überweisung benötigen, bestellen Sie diese …

👓
weiterlesen ▼

👓
weiterlesen ▼

… bei uns mit unserem neuen Bestellbogen oder bei unserem neuen Anrufbeantworter.
Den Bestellbogen für diese Rezepte oder die Überweisungen können Sie hier als PDF-Datei oder als ausfüllbares Word-Dokument herunterladen. Sie bekommen ihn auch bei uns in der Praxis.
Werfen Sie uns den ausgefüllten Bogen in unseren Praxis-Briefkasten oder senden ihn
per Signal zu uns.
▶︎

Bei Rezepten für Dauermedikamente können Sie uns auch ein Foto Ihrer Medikamentenpackungen schicken, die Sie benötigen.
Achten Sie darauf, dass das Foto scharf und die Schriften darauf leserlich sind.
▶︎

Ab dem nächsten Tag
vormittags zwischen 11:00 und 12:00 Uhr oder nachmittags (nur Mo, Di, Do) zwischen 16:00 und 17:00 Uhr können Sie die Rezepte und/oder Überweisungen abholen.

e-Rezepte stehen am nächsten Tag für Ihren Apotheker zum Download zur Verfügung.
X

X
Impfungen in der Praxis
Diese Impfungen können bei uns ohne Voranmeldung durchgeführt werden.
weiterlesen ▼

Corona:

Auffrisch-Impfung 1 x jährlich empfohlen für alle über 60 sowie chronisch Kranke mit erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf.
▶︎

Grippe:

Empfohlen für alle über 60 sowie chronisch Kranke mit erhöhtem Risiko eines schweren Verlaufs.

Grippe-Impfungen finden täglich statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
▶︎

Lungenentzündung (Pneumokokken)

Empfohlen für alle über 60 sowie chronisch Kranke ab 50 mit erhöhtem Risiko eines schweren Verlaufs.
Kann zusammen mit Grippe geimpft werden.
▶︎

Tetanus, Diphtherie und andere:

Tetanus und Diphtherie werden nach abgeschlossener Grundimmunisierung nur alle 10 Jahre aufgefrischt.

Polio, Keuchhusten, Masern, Mumps und Röteln sollen vollständig grundimmunisiert werden. Danach sind Auffrischimpfungen nicht erforderlich.
▶︎

Gürtelrose

Empfohlen für alle über 60 sowie chronisch Kranke ab 50 mit erhöhtem Risiko eines schweren Verlaufs.
▲
X

X
Warum wir empfehlen, dass Sie
an der Hausarztzentrierten Versorgung teilnehmen:


✓ Die medizinische Versorgung ist besser
✓ Sie haben mehr Service
✓ Sie unterstützen uns als Ihre Hausarztpraxis

► mehr dazu
X

X
Frühsprechstunde für Berufstätige
Wir beginnen dienstags bereits um 7:30 Uhr.
Alle anderen Wochentage einschliesslich Mittwoch beginnen wir um 8:00 Uhr.
X

X
Termine bei Fachärzten
Sie erreichen die Terminsservicestelle unter 📞 0211 5970 8990 sowie 116 117 und online über https://www.116117-termine.de .

Bei vielen Fachärzten kann man sich inzwischen selber einen Termin online machen.

Teilnehmern am Hausarztmodell (Hausarztzentrierte Versorgung) helfen wir in dringlichen Fällen einen Facharzttermin zu bekommen, bzw. organisieren ihn für Sie.
X



X
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Wir empfehlen die Formulare des Bundesministeriums für Justiz. Dort finden Sie auch umfangreiche Erörterungen zu dem Thema.




„Googeln“
Sie gerne, wenn Sie Gesundheitsinformationen suchen?
Finden Sie auch, dass hinterher alles noch verwirrender ist, als vorher?
Dann haben wir
hier für Sie einen Vorschlag.
X

X
Stacks Image 2061
Signal
Im Bemühen, unsere elektronische Kommunikation mit Ihnen sicherer zu machen, haben wir verschiedene Möglichkeiten geprüft.
Nach umfangreicher Recherche und eigenen Tests nutzen wir dafür den Messenger
Signal.
Nähere Informationen dazu
.finden Sie hier
X

X
Qualitätsmangement
nach qu.no

Die Initiative unbestechlicher Ärzte

Stacks Image 195
Stacks Image 201

Qualitätsmangement
nach qu.no

Stacks Image 901
X

Die Initiative unbestechlicher Ärzte

Stacks Image 905
X